Zur Produktinformation springen
1 of 1

Agarcentsbazaar

1786 Ambergris Parfüm Occidentale 3 ml

1786 Ambergris Parfüm Occidentale 3 ml

Regulärer Preis £ 312.00 GBP
Regulärer Preis Verkaufspreis £ 312.00 GBP
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird an der Kasse berechnet.

Das Jahr von 1786, als das klassische Wunderkind Mozarts "Heirat des Figaro" in Wien (Wien) und der deutsche romantische Komponist Carl Maria von Weber geboren wurde, markiert die Zeit, in der bedeutende kulturelle und historische Veränderungen in der westlichen Hemisphäre stattfanden . Die Zeit des Adels, der Ritterlichkeit und des Königtums war auf dem Aufschwung in Europa, beeinflusst von der kulturellen Brise des Ostens, mit den neuen importierten Produkten und Ideen, die von den Karawanen der Seidenstraße in den europäischen Kontinent gebracht wurden. Die Forderungen der Lizenzgebühren für extravagante Luxusartikel an den wachsenden Appetit der feinsten irdischen Besitzungen führten zu den erhöhten Einfuhren von Edelsteinen und Schmuck aus dem Osten, reichhaltigen Seiden und Brokaten, zu den feinsten Küchen, die die Köche beherrschen konnten.

Inspiriert von der Zeit, als Fine Parfums unter den edlen Männern populär wurde, basiert 1786 Ambre Gris Occidentale auf einem alten europäischen Rezept der königlichen Extravaganz, von Luxus und Reichtum. Es ist eine himmlisch konzentrierte natürliche Parfum-Essenz, kompliziert mit duftenden Noten von Cognac, Ambergris, White Orris, Verbena und sieben anderen Zutaten zusammengesetzt, um ein musikalisches Meisterwerk der abgestimmten Harmonie par excellence zu werden. Die anspruchsvolle, klassische Eleganz, die für die Genießer der Vergangenheit geeignet ist, die nun in die Gegenwart gebracht wurde, bot denjenigen an, die nach den feinsten Essenzen suchen.

***

1786 - kostbares Aroma-Elixier Luxuriös reichhaltige Schätze in feinen Flacon

***

WAS IST AMBERGRIS

Aufgrund der Unfähigkeit des Pottwals, Tintenfischschnäbel zu verdauen, produziert es Ambergris, eine Darmsekretion, um den Magenfutter zu schützen. Die Sekretion verhärtet sich im Körper und wird als Abfall vertrieben und kann in den Gewässern, in denen sich die Pottwale befinden, schwimmen; vor den Küsten von Afrika, Neuseeland, dem Nahen Osten und Südostasien. Ambergris ist zu einem seltenen Gut geworden und einer der begehrtesten Stoffe der Welt. Da die Forderung von seltenem Ambergris die Produktion weit überwiegt - nur ein bloßer 1% der männlichen Pottwale produzieren Ambergris - das Finden von echtem Ambergris, das an Land gewaschen wird, wird bald der Vergangenheit angehören.

WIE IST AMBERGRIS VERWENDET

Ambergris wurde seit der Antike weitgehend historisch und kulturell eingesetzt. Die Ägypter von gestern verbrannten Ambergris als Weihrauch, während im modernen Ägypten Ambergris zum Duft von Zigaretten verwendet wird. Die alten Chinesen namens Ambergris "Drachen Spuck Duft". Im Mittelalter nutzten die Europäer Ambergris als Medikamente für Kopfschmerzen, Erkältungen, Epilepsie und andere Leiden. Zur Zeit des Schwarzen Todes in Europa glaubten die Leute, dass ein Ball von Ambergris helfen könnte, sie daran zu hindern, die Pest zu bekommen. Das war, weil der Duft den Geruch der Luft bedeckte, von der man glaubte, er sei die Ursache der Pest. Ambergris in verschiedenen Formen wurde auch als Aroma für Lebensmittel verwendet, und manche Leute halten es für ein Aphrodisiakum und sind daher einer der Hauptbestandteile in der modernen Parfümerie.

WAS IST AMBERGRIS GERUCH

Ambergris hat einen ungewöhnlichen Geruch, der jedem, der niemals das Vergnügen seines sinnlichen Aromas gehabt hat, schwer zu erklären ist. Ambergris wird oft als Moschus beschrieben und mit einem süßen erdigen Aroma anders als jeder andere, oder ein moosiger Duft erinnert an den feuchten Waldboden. Abhängig von der Qualität der Ambergris kann es eine große Variation im Duft geben. Schlechte Qualität oder frische Ambergris (die schwarz und klebrig ist) ist ziemlich anstößig im Duft. Wenn Sie sich vorstellen können, duftenden Kuhmist werden Sie auf dem richtigen Weg sein. Viele Leute erwarten, dass Ambergris einen sehr starken oder schlechten Geruch haben, aber das ist nicht der Fall. Im Allgemeinen haben hellerfarbene Bernsteinstücke einen subtilen, angenehmen Geruch. Der Grundtier (Dünger) Geruch verblasst, wie die Ambergris heilt. Allerdings besitzen die weißen und grauen Sorten insbesondere das subtile, süße süchtig machende Aroma, aus dem sich die Träume auseinander bringen.

Alle Details anzeigen